Öffnungszeiten
Mo - Fr 11 - 18 Uhr
Mittagstisch Mo - Fr 12 - 14:30 Uhr
Sa 13 - 18 Uhr
So Ruhetag
Weltcafé Elbfaire
Shanghaiallee 12
20457 Hamburg
Kontakt
Tel. (040) 369 002 783
weltcafe@elbfaire.de

Tarator, Ziegenkäse, Feta: So lecker geht's nach der Sommerpause weiter


Ab 10. August 2015 sind wir wieder wie gewohnt für Sie da. Die erste Woche nach unserer Pause führt uns nach Südosten: Die bulgarische und die griechische Küche haben es uns angetan.

Wochentäglich gibt es bei uns von 12 bis 14.30 Uhr mehrere Gerichte zur Auswahl, aus denen sich Gäste ihre Menü selbst zusammenstellen. Das haben wir uns für diese besonderen Tage überlegt:

Vorspeise: Kühlende Joghurtsuppe

Die Tarator ist eine kalte Suppe aus Bulgarien. Herrlich, an heißen Tagen den Joghurt-Geschmack zu genießen. Die Balkanküche sieht Gurke als weitere wichtige Zutat der Tarator vor. Während diese Spezialität bei uns als kühlende Vorspeise bei Sommerwetter serviert wird, kommt sie - in festerer Konsistenz - in Südosteuropa gern auch mal als Dip auf den Tisch.

Hauptspeisen: Mit Käse - oder vegan

Schaf oder Ziege? Wir sagen: beides! Auf unserer Wochenkarte steht ein griechischer Bauernsalat mit Ziegenfeta und Pitabrot. Den machen wir auf Wunsch auch in einer veganen Variante.

Unsere Grüne Kartoffelpfanne besticht dagegen mit Schafskäse. Sie ist ebenfalls vegan möglich.

Die ursprüngliche Heimat der Polenta erstreckt sich vom Balkan über Norditalien bis in die Provence. Jetzt hat sie ihren Weg auch in die ElbFaire gefunden. Zum Glück: Denn als Basis unserer Polenta-Pizza mit Tomaten und Büffelmozarella erweist sie sich als wahres Multitalent. Dazu: kleiner Beilagensalat.

Desserts: Quarkspeise oder Kuchen

Hier fehlen uns die Worte. Einfach probieren: Quarkspeise mit Heidelbeeren! Oder suchen Sie sich etwas aus unserer Kuchenauswahl aus.

Grafik: Speisekarte ab 10.08.2015 als Bild

 


zurück zum Blog