Öffnungszeiten
Mo - Fr 11 - 18 Uhr
Mittagstisch Mo - Fr 12 - 14:30 Uhr
Sa 13 - 18 Uhr
So Ruhetag
Weltcafé Elbfaire
Shanghaiallee 12
20457 Hamburg
Kontakt
Tel. (040) 369 002 783
weltcafe@elbfaire.de

Guck ma! Eine Faire Fotoausstellung


Am 18. Februar 2015 beginnt bei uns die Ausstellung "Guck ma! Fotos für globale Gerechtigkeit". Mit Werken junger Fotografen. Bis 20. März.

Die Künstlerinnen und Künstler setzten zum Beispiel fair gehandeltes Bioobst in Szene. Aber auch Reportagefotos von einer Begegnung auf Augenhöhe mit einem Obdachlosen untermalen das Thema (Un-)Gerechtigkeit.

Wie gehen wir im Alltag und global fair miteinander um? Können Shirts und Schokolade unfair sein? Solche Fragen haben sich die Beteiligten gestellt.

Foto der Ausstellung "Guck ma!"Fotos stammen vom Wettbewerb "Guck ma!"

„Guck ma – das große Fotoprojekt für Fairness und Fair Trade“ wurde im Schuljahr 2011/12 von hamburg mal fair gegründet. Dieses Hamburger Aktionsbündnis setzt sich mit Bildungsangeboten und Mitmachaktionen für die Stärkung des fairen Handels ein.

Über die Ziele def Fotoaktion sagt die Ethnologin Friderike Seithel von hamburg mal fair:

"hamburg mal fair möchte junge Menschen für fairen Handel und nachhaltigen Konsum begeistern, sie zu 'Fair-Trade-Botschaftern' machen. Bei 'Guck ma!' geht es um ein Bewusstsein für Fairness und die Auseinandersetzung mit komplexen Themen wie Globalisierung oder Fair Trade." Mehr dazu in einem Interview mit Friderike Seithel auf der "Guck ma!"-Seite.

Das gibt's in der ElbFaire zu sehen

Seit 2011/12 haben sich 750 junge Leute aus Hamburg zwischen zwölf und 25 Jahren mit Fairness und Fair Trade auseinandergesetzt und viel fotografiert. In bisher drei Runden unter der Schirmherrschaft des Hamburger Fotografen Christoph Siegert entstanden mutige, innovative Bilder.

Das Ökumenische Forum HafenCity zeigt ausgewählte Fotografien der Preisträger aus drei Jahren in der Ausstellung in unseren Räumen.

Guck ma-Beispielfoto zur AusstellungAusstellung

18. Februar bis 20. März 2015
Zu den Öffnungszeiten der ElbFaire
Shanghaiallee 12, 20457 Hamburg

Vernissage

18. Februar 2015, ab 18.30 Uhr
Mit: Christoph Siegert (Fotograf)
Dr. Friderike Seithel (Projektleitung "Guck ma!")
Jungen Künstlern der Ausstellung
Moderation: Pastorin Corinna Schmidt
Klavier und Gesang: Akvile Kalinaite

Abschlussprogramm

20. März 2015
Kleidertausch (mit Greenpeace Energy): 16-19 Uhr
Diskussionsrunde: 19.30 Uhr
Zu Gast auf dem Podium: Martin Grunert (Ökomarkt e.V.), Uli Ott (Marlowe Nature), Katja Tauchnitz (Fair Trade Stadt Hamburg) u.a. Moderation: Pastorin Corinna Schmidt

Fotos (v.o.n.u.): Fairantwortung tragen – Du hast es in der Hand © Nele Anna Kapral; FAIRsteck dich nicht – zeig dein faires Gesicht © Lea Marten, Kristina Nikonov; Ungerecht fairteilt © Joshua Fieger

 


zurück zum Blog